Fördermittel

Sie benötigen finanzielle Unterstützung für Ihren Verein? Vielleicht können wir weiterhelfen.

Ansprechpartner

Stadtsportbund Brandenburg an der Havel e.V.
Sebastian Bradke
Tel.: 03381 30 03 05
E-Mail: bradke@ssb-brandenburg.de

Stadt Brandenburg an der Havel
FB I – Organisation, Personal, Schule & Sport
Friedrich Franz-Straße
Ronny Kozikat
Tel.: 03381 58 40 52
E-Mail: ronny.kozikat@stadt-brandenburg.de

Landessportbund Brandenburg e.V.
Schopenhauerstraße 34
14467 Potsdam
Jens Wunderlich
Tel.: 0331 97 19 845
E-Mail: wunderlich@lsb-brandenburg.de

Weitere Informationen

Förderrichtlinien und noch vieles mehr rund um die sportliche Förderung gibt es kompakt auch im Downloadbereich unserer Internetseite.

In der Rubrik Sportförderung bietet der Landessportbund Brandenburg weitere Fördermöglichkeiten.

Fördermittel

Sportförderung beantragen

Die Stadt Brandenburg an der Havel fördert Sportvereine mit finanziellen Zuwendungen. Dadurch soll das lokale Sportangebot weiter ausgebaut und vor allem der Kinder- und Jugendsport gefördert werden, die Vereins- und Verbandsarbeit unterstützt und die ehrenamtliche Arbeit im Sport gestärkt werden.

Die Anträge auf Sportförderung können Sie schriftlich beim Stadtsportbund stellen, ein Rechtsanspruch besteht allerdings nicht. Füllen Sie einfach die hierfür vorgesehenen Formulare aus oder lassen Sie sich zu den Fördermöglichkeiten beraten.

Richtlinien, Anträge & Formulare

Sportförderung Stadt Brandenburg an der Havel
Förderung Jugendarbeit Stadt Brandenburg an der Havel

Gefördert werden offene Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit entsprechende der Förderrichtlinie. Die Anträge sind bis zum 30.10. des Vorjahres im Fachbereich IV der Stadt Brandenburg an der Havel zu stellen. Kleinteilige Maßnahmen bis zu einer Antragshöhe von 1.000,00 € können bis drei Monate vor Maßnahmenbeginn beantragt werden. Der vollständige Verwendungsnachweis muss innerhalb von 2 Monaten nach Beendigung der Maßnahme dem Jugendamt vorgelegt werden.

Fördermittel Landesjugendplan

Gefördert werden allgemeine Maßnahmen nach satzungsgemäßen Schwerpunkten der Kinder- und Jugendarbeit, Ferienmaßnahmen, sowie nationale und internationale Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsmaßnahmen. Es werden keine Wettkämpfe und Traininslager gefördert! Zuwendungsgeber ist die Brandenburgische Sportjugend im LSB e.V..

Die Antragstellung bei der Brandenburgischen Sportjugend erfolgt über den Stadtsportbund zu zwei Terminen:

  1. Bis zum 23. November des laufenden Jahres für Maßnahmen im ersten Quartal des Folgejahres (01.01.-31.03.).
  2. Bis zum 21. Februar für die übrigen drei Quartale (01.04.-31.12.) des Maßnahmejahres.

Die Abrechnung bei der Sportjugend erfolgt über den Stadtsportbund innerhalb von 4 Wochen nach Beendigung der Maßnahme, spätestens aber bis zum 15.Januar des Folgejahres bei Maßnahmen im Dezember.

Förderung Kooperation Verein - Schule

Bezuschusst werden Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schulen zur Durchführung eines wöchentlichen Sportangebots in Schulen mit mindestens 10 Kindern. Gefördert werden Übungsleiterhonorar und Sportgeräte. Zuwendungsgeber ist der LSB Brandenburg e.V..

Die Anträge müssen bis zum 01.10.17 für das laufende Schuljahr von den Vereinen bzw. Schulen beim Stadtsportbund eingereicht werden.  Dieser stellt daraufhin einen Gesamtantrag bei dem LSB Brandenburg e.V..

Die Abrechnung (Formblatt, Teilnehmerliste, Überweisungsnachseis und/oder Auszahlungsnachweis) des Schuljahres wird bis zum 06.07.18 des Folgejahres beim SSB eingereicht.

Förderung Kooperation Verein - Kita

Zuwendungsfähig sind Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kitas, die mit mindestens 15 Kindern über ein gesamtes Kalenderjahr wöchentlich á 60 Minuten (40 Übungseinheiten) durchgeführt werden. Eine Reduzierung der Übungseinheiten hat eine Verringerung der Zuschusshöhe zur Folge.Zuwendungsgeber ist die Brandenburgische Sportjugend im LSB e.V.

Die Anträge müssen spätestens bis zum 25.11. des Vorjahres für den Maßnahmebeginn zum 01.Januar im Stadtsportbund Brandenburg an der Havel vorliegen.

Die Abrechnungen sind mit Verwendungsnachweis und Teilnehmerliste von den Vereinen bis zum 08.12. des Jahres im SSB einzureichen.