Aktuelles

Beeindruckende Shows & überraschte Gesichter zur Sportgala

SSB News

SSB-Sportgala die Neunte, hieß es am Samstag, zu der wieder 260 Vereinsmitglieder und Sportbegeisterte aus 20 Vereinen sowie Unterstützer des Brandenburger Sports zusammenkamen. Auf Vorschlag aus den Vereinen wurden wieder verdienstvolle Ehrenamtliche und erfolgreiche Aktive für das Geleistete gewürdigt sowie gemeinsam das Sportjahr 2019 gefeiert.

Sportlich wurde es in diesem Jahr mit dem Ropeskipping-Team des ASC Brandenburg 03, welches den Gästen eindrucksvoll aufzeigte, was mit einem Springseil alles möglich ist. Staunende Gesichter hinterließen auch die Geschwister Sprung, die mit ihrer Flugshow auf dem Schleuderbrett für ein weiteres Highlight sorgten.

Nach der Stärkung am "OLIVIMI - Buffet" konnten sich sieben engagierte Ehrenamtliche und die Nachwuchsruderin Sarah Wibberenz über Auszeichnungen und Präsente aus den Händen der Landtagsabgeordneten Britta Kornmesser, MBS Geschäftsstellenleiter Ronny Bogs und des SSB-Vorsitzenden Werner Jumpertz freuen. Zu den Ausgezeichneten Ehrenamtlichen gehörten in diesem Jahr Chris Pelchen (SV Wasserfreunde Brandenburg), Maik Rettig (SG Lokomotive Brandenburg), Thomas Koppe (SG Grün-Weiß Klein Kreutz), André Eggebrecht (BSRK 1883.) sowie Dirk Wuttke (BSC Süd 05) sowie Rene Weiß & Olaf Roock (Budokan Brandenburg).

Für die fließende Überleitung zum tänzerischen Teil des Abends und eine immer gefüllte Tanzfläche sorgte wieder "DJ Pasi“. Die Heimfahrt konnte Dank Unterstützung durch das Autohaus Mothor, wieder mit Shuttlefahrzeugen in Angriff genommen werden.
Der Stadtsportbund gratuliert allen Geehrten und bedankt sich herzlich bei allen Gästen, der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, der Stadt Brandenburg an der Havel, den weiteren Unterstützern und Helfern sowie den Showacts für einen bewegten Abend.

Zurück