Lehrgang

Aufbau- und Lizenzlehrgang Übungsleiter C Breitensport (Ferienlehrgang)

Freie Plätze: 18 von 20

Im Aufbau- und Lizenzlehrgang werden auf Basis des Grundlagenlehrgangs weitergehende Inhalte zur Kompetenzsteigerung des Übungsleiters vermittelt. Zu den Inhalten zählen u.a. Möglichkeiten zur Entwicklung der Koordination, Kondition und Fitness durch Spiele und Sportformen, spezielle pädagogische und psychologische Aspekte des ÜL, aber auch Trendsportarten im Breitensport und die Organisation und Planung von breitensportlichen Angeboten.

Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen und Können theoretisch und praktisch anzuwenden. Schwerpunkte sind u.a. die selbstständige Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung einer kompletten Breitensportstunde sowie Grundlagen des Vereinsrechts und Versicherungen im Sport.

Datum: 06.-07.04. & 13.04.2019
15.04.-18.04.2019
Ort: Brandenburg an der Havel
Uhrzeit: Samstags & Sonntags, 9:00 bis ca. 16:00 Uhr
Montag bis Donnerstag, 9:00 bis ca. 18:00 Uhr
Kosten: 165,00 € (für Vereinsmitglieder); 330,00 € (für Nichtmitglieder)
Referenten: SSB/KSB - Lehrteam

 

Zurück

Gut zu wissen

Die Anmeldung für unsere Lehrgänge ist verbindlich. Die Lehrgangsgebühren müssen vor Lehrgangsbeginn beglichen werden. Sollten Sie vom Lehrgang zurücktreten, können wir die bereits geleisteten Gebühren – außer bei plötzlicher Erkrankung und Vorlage eines ärztlichen Attests – leider nicht erstatten. Alle angegebenen Lehrgangskosten gelten für Mitglieder von Sportvereinen des Stadtsportbundes Brandenburg an der Havel e.V. Nichtmitglieder zahlen einen gesonderten Preis.

Anmeldung möglich bis: 30.03.2019
 

Datenschutzhinweis:* Ich bin damit einverstanden, dass die gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ssb-brandenburg.de widerrufen. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.