Sportfreunde Brandenburg 94 e.V.

Drosselweg 8c
14774 Brandenburg an der Havel

Ansprechpartner:
-

Aktuelles

Neuer Anprechpartner für den Kindersport!
Ab sofort steht Ihnen Regina Fleischmann zu allen Fragen rund um den Kindersport telefonisch unter 0176- 41427298 oder per E-Mail unter queen_reginaf@web.de gern zur Verfügung.

Sportarten

  • Akrobatik
  • Basketball
  • Cheerleading
  • Fussball
  • Kindersport
  • Volleyball

Profil

Der SFB 94 e. V. wurde am 04.11.1994 gegründet. S steht für Sport, F für Freunde und B für unsere schöne Havelstadt Brandenburg. Der SFB'94 nennt sich "der etwas andere Verein".
Mit der Namensgebung möchte der Verein deutlich machen, dass er sich von anderen Vereinen unterscheidet. Ziel ist es, bezahlbaren Sport für jedermann anzubieten. Niedrige Beiträge, immer ein Herz für sozial Schwache und eine gerechte Verteilung der zur Verfügung stehenden Mittel auf alle Sportgruppen sind bis heute wesentliche Grundsätze der Vereinsarbeit.

1999 zählte derVerein ca. 140 Mitglieder. Heute sind es etwa 260. Die Gewinnung neuer Mitglieder wird überwiegend durch Maßnahmen wie Kooperationen zwischen Schulen und dem Verein, unterschiedliche Sportveranstaltungen wie "Schule trainiert für Olympia", durch Sichtungsspiele bzw. -turniere oder aber andere Events, an denen sich der SFB'94 beteiligt (z. B. Kindertag), erreicht. Mehr als 75 Prozent der Mitglieder des Verein sind Kinder, Jugendliche, Auszubildende und Studenten.

Derzeitig sind insgesamt 5 Abteilungen im Verein aktiv:

  • Volleyball
  • Fußball
  • Akrobatik
  • Cheerleading (Cheer Athletics Brandenburg)
  • Kindersport

Mannschaften

Volleyball
Männer
Frauen
U20, U18, U16, U14, U13, U12 männlich und weiblich

Akrobatik
Nachwuchs
Allgemeine Klasse

Cheerleading (Cheer Athletics Brandenburg)
Peewee (Breitensport) - AK ab 6 Jahre
Junior Coed (Breitensport & leistungsorientiert) - AK ab 11 Jahre
Senior Coed (leistungsorientiert) - AK ab 15 Jahre

Fußball
Stadtligamannschaft

Kindersport
Jungen und Mädchen im Alter von 4 -6 Jahren (bei Eignung und Zustimmung der Trainer auch mit 3 Jahren)